Praktische Erfindungen

birdpen

Ein mit dem birdpen auf eine Glasfläche aufgebrachtes Streifenmuster reicht aus, um von Vögeln als Hindernis erkannt zu werden. Für den Menschen sind die Streifen nahezu unsichtbar. Die mit ihm aufgebrachten Markierungen sind etwa ein halbes Jahr haltbar und müssen nach dem Fensterputzen erneuert werden.

Der birdpen ist eine Erfindung von Dr. Roland Kolbe aus Baden-Württemberg. Kolbe ist seit vielen Jahren im Tierschutz aktiv und wollte dem millionenfachen Vogelsterben an Fenstern und anderen Glasflächen nicht mehr tatenlos zusehen. Nach einer Anregung durch Dr. Friedrich Buer und Martin Regner entwickelte er den birdpen.

Zurück zum ShopFilzstift gegen Vogelschlag an Glasflächen für 12,50 € inkl. MwSt (19%)
Verpackung und Versand: 4,90 € (ab 60,00 € Warenwert frei)


Shop | Impressum | AGB | Widerrufsbelehrung
www.praktische-erfindungen.de * Dr. Kolbe GmbH * Elsterweg 8 * 72760 Reutlingen